Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Navigation

Inhalt

Geschichte

KircheÜber Staré Sedlo schreiben die Chroniken ab das Jahr 1115. Barocke Mariä Himmelstahrt Kirche verheimlicht den gotischen Ursprung nicht. Sehenswert ist die Familiengruft der Adelfamilie Švamberk aus dem jahr 1330. Ende des 16. Jh. war hier der Dichter und Humanist Theobaldus oft zu Gast. Mehr als dreihundert Jahre steht und schweigt an der Brücke der steinerne Hl. johann. Erst Mitte des l 3. Jh. ist schriftlich die Gemeinde Racov nachgewiesen. Einfache gotische Kirche verheimlicht tschechischen Grabstein aus dem Jahr 1520. Beim Weg von der Kirche zum Friedhof erinnert ein Steinkreuz ein vom Wolf erwürgtes Kind. Darmyšl wurde erst in der Zeit des Fürsten Vladislav l. zur Gemeinde. Der Barockspeicher steht hier mehr als dreihundert Jahre. So auch Reste der alten Mühle.